KfW erhöht Zuschuss zum Einbruchschutz

Mit Wirkung zum 15. September 2017 hat die KfW den Zuschuss für Einbruchschutz-Maßnahmen in bestehende Wohngebäude erhöht. Anstatt bisher 10 % werden nun 20 % auf die ersten 1000 Euro der förderfähigen Investitionskosten einschließlich bestimmter Nebenkosten und 10 % auf jeden weiteren Euro pro Antrag, maximal bis 1600 Euro Zuschuss pro Wohneinheit übernommen. Unser Partner Hörmann bietet mit ThermoSafe und ThermoCarbon eine breite Auswahl an Haustüren, die serienmäßig mit RC3 ausgestattet und förderfähig durch die KfW sind. Vereinbaren Sie direkt einen Termin mit uns!

By | 2018-05-17T10:12:54+00:00 Februar 21st, 2018|Service|1 Comment

About the Author:

One Comment

  1. Louis 23. Mai 2018 at 9:06 - Reply

    Förderprogramme der KfW werden ja generell seit Jahren sehr gerne genutzt, aber hier geht es auch noch um die eigene Sicherheit. Da kann ich mir gut vorstellen, dass das Interesse noch weit aus größer ist.

Leave A Comment